Folgen

PUP

Falls Ihre Software von Malwarebytes Anti-Malware blockiert wird oder als "potentially unwanted porgram" (Potentiell unerwünschtes Programm) eingestuft wird, können Sie die Blockade folgendermaßen umgehen:

- Starten Sie Malwarebytes und klicken Sie auf der linken Seite auf 'Einstellungen'.


- Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte "Schutz" und suchen Sie nach dem potenziellen Schutz vor Bedrohungen.


- Ändern Sie die PUP- und PUM-Einstellungen auf "Benutzer vor Erkennungen warnen".


- Scrollen Sie bis ganz nach unten und deaktivieren Sie "Automatische Quarantäne-Erkennung".


- Installieren Sie Simplitec Powersuite bei Bedarf neu und führen Sie dann einen Scan durch. Wenn der Scan abgeschlossen ist, deaktivieren Sie die Kontrollkästchen neben allen Erkennungen.


- Um alle auf einmal zu deaktivieren, klicken Sie auf das oberste Kästchen neben dem Spaltentitel von "Bedrohungen".


- Sie sehen nun eine Schaltfläche Weiter - klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

 

- Im nächsten Fenster wählen Sie "Immer ignorieren". Danach erkennt Malwarebytes dieses Programm nicht mehr.

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.